Bei Olli, dem Osterhasen, läuft dieses Jahr fast alles schief. Da kommen die Eier zum Bemalen zu spät geliefert, vor lauter Nervosität fallen ihm beim Malen dann auch noch ständig Eier aus der Hand – Ostern scheint einfach eine Katastrophe für den lieben Olli zu werden. Bis – ja, bis auf einmal die beiden Helden unserer Geschichte beim Toben durch die sonnig warme Osterlandschaft den Osterhasen Olli entdecken – und ihm helfen…

__________________________________________________________________________________________

Leseprobe

“Es ist einfach herrlich!“ ruft PETER, während er mit PETRA im Sonnenschein über die Wiese läuft. “Und bald ist Ostern. Das ist noch viel, viel schöner!“ Die beiden Kinder erreichen eine Hecke, die von einigen Bäumen gesäumt wird. Fasziniert beobachten PETER und PETRA, wie die ersten Vögel damit beginnen, ihre Nester zu bauen. Da hören sie plötzlich aus der Hecke heraus eine zornige Stimme, die lautstark schimpft. “Es darf nicht wahr sein!“ sagt das unbekannte Wesen. “Dieses Muster ist ja gründlich mißlungen. Und die blöden Farben verlaufen mir schon wieder. Sieht einfach fürchterlich aus!“ Die beiden Kinder hören ein lautes Stöhnen. “In diesem Jahr geht wirklich alles schief!“ PETER und PETRA sehen sich erstaunt an. “Wer schimpft denn da in der Hecke?“ fragt PETER flüsternd. “Die Stimme klingt so komisch. Als wäre es kein Mensch, sondern ein Tier…“

20 Seiten Inhalt. Preis EUR 14,90

Hier unterhalb geht’s zur Bestellung